Ausbildungsstipendium

Bewirb dich jetzt auf ein Stipendium!

Stipendium für die Ausbildung

Die inlingua Berufsfachschule vergibt Ausbildungsstipendien

Die inlingua Berufsfachschule fördert talentierte junge Menschen auf ihrem Weg in die internationale Karriere! inlingua vergibt jedes Jahr ein Stipendium an Jugendliche, die außerordentliches sprachliches Talent und Interesse an den Inhalten der Ausbildung mitbringen.

Was umfasst das Stipendium?

Die inlingua Berufsfachschule übernimmt für die Stipendiat*innen monatlich 100 € der Schulgebühren. Lediglich 66,50 € der Schulgebühren, die Kosten für das Unterrichtsmaterial und die Prüfungsgebühren müssen von den Schüler*innen selbst beglichen werden.

Wer kann sich bewerben?

Bewerben können sich alle, die die Zulassungsvoraussetzungen für die Ausbildung erfüllen. Darüber hinaus sollten die Bewerber*innen gute Englisch-Kenntnisse, generell sprachliches Talent (insbesondere Deutsch) und überdurchschnittliches Interesse an internationalen Zusammenhängen mitbringen. 

Wie kann ich mich bewerben?

Sende eine aussagekräftige Bewerbung in schriftlicher Form an uns. Diese enthält:

  • eine kurze Darstellung, warum du Interesse an der Ausbildung zum*r Fremdsprachenkorrespondent*in hast
  • eine Begründung, warum gerade du das Stipendium erhalten sollst
  • einen Kontakt zu einem*r Fachlehrer*in (oder anderen kompetenten Ansprechpartner), der*die sprachliche Qualifikation bestätigen kann

Deine aussagekräftige Bewerbung richtest du bitte per Email an cathy.delvoir@inlingua-ingolstadt.de

Einsendeschluss für den Ausbildungsstart 2021 ist der 29.05.2021.

Wie werden die Stipendien vergeben?

Das Stipendium wird nach einem persönlichen Gespräch nach Eignung des Bewerbenden durch ein Gremium vergeben. 

Du hast Interesse an der Ausbildung zum*r Fremdsprachenkorrespondent*in?

Gerne klären wir in einem persönlichen Gespräch all deine Fragen! Um ein persönliches Gespräch online oder vor Ort zu verabreden, kannst du direkt online einen Beratungstermin buchen oder du schreibst uns eine E-Mail

Miriam Alves freut sich auf deine Fragen!

 E-Mail 

Cookie Hinweis Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung