Übung 1: Translations

Bitte wählen Sie in den DropDown-Feldern des folgenden Lückentextes die richtige Lösung für das jeweilige Feld aus. 
 
Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung hat seine Wachstumserwartungen für das laufende Jahr um mehr als einen halben Prozentpunkt nach unten korrigiert. Wie aus der am Dienstag in Berlin veröffentlichten Winterprognose hervorgeht, rechnet das Institut nur noch mit einem Wirtschaftswachstum von 0,6 Prozent. Zuvor waren die Wirtschaftsanalysten von einem Wachstum von circa 1,3 Prozent ausgegangen. Im kommenden Jahr werde die Konjunktur jedoch wieder anziehen und um 2,1 Prozent wachsen.

The German Institute for Economic Research revised its growth expectations for the current year downwards more than half a percentage point. According the winter forecast, which published in Berlin on Tuesday, the institute now expects economic growth only 0.6 per cent. The economic analysts previously estimated that growth would be 1.3 per cent. However, they said that in the coming year the economy pick up again and grow by 2.1 per cent.

anzeigen
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
BestätigenDatenschutzerkärung