Ihre Vorteile an der inlingua Berufsfachschule

Moderner Unterricht und Unterstützung während und nach der Ausbildung zum Fremdsprachenkorrespondenten. Wer bei inlingua die Ausbildung absolviert genießt viele Vorteile!

Moderner Unterricht in Laptopklassen

Fremdsprachenkorrespondenten kommunizieren im Berufsleben in einer Fremdsprache über verschiedenste Kommunikationsmittel. Der kompetente Umgang insbesondere elektronischer Medien ist dabei ein Muss. Aus diesem Grund führt die inlingua Berufsfachschule ab dem Schuljahr 2017/2018 Laptopklassen ein: Jedem Schüler wird ein Laptop gestellt, der nach der Ausbildung im Besitz des Schülers verbleibt. Die Nutzung des Laptops ist integraler Bestandteil des Unterrichts - MS Office-Programme, E-Books und Internetanwendungen werden implizit eingeübt und bereiten die Schüler auf das Berufsleben vor.

Spannende Wahlfächer und Zusatzqualifikationen

Ein offizieller und international anerkannter Nachweis über Zusatzqualifikationen ist ein wichtiger Bewerbungsvorteil nach der Ausbildung! inlingua ist Prüfungszentrum für die Abnahme einiger attraktiver Prüfungen, auf die sich die Schüler der Berufsfachschule in kostenlosen Wahlfächern vorbereiten können : The European Language Certificate telc (www.telc.net), Europäischer Computerführerschein ECDL (www.ecdl.de) und European Business Competence Licence EBC*L (www.ebcl.de).

Events zur persönlichen und beruflichen Orientierung

Die inlingua Berufsfachschule Ingolstadt unternimmt viele spannende Exkursionen und organisiert Events, die die Schüler persönlich und beruflich weiterbringen! Darunter zählen Wandertage, ein Bewerbungstraining, diverse Präsentationen durch Anbieter zur Weiterqualifizierung z.B. durch die Britisch-Deutsche Handelskammer. Daneben eröffnen die guten Kontakte zu Firmenkunden z.B. zu Audi oder dem ERC Ingolstadt Türen, die sich nicht für jeden öffnen. Wer sich näher zu unseren Events informieren möchte, findet einige Informationen und Bilder auf unserem Facebook-Profil: www.fb.com/inlinguaBerufsfachschuleIngolstadt/

Sprachreisen und Auslandspraktikum

Ein Fremdsprachenkorrespondent möchte die Welt erkunden und die inlingua Berufsfachschule unterstützt dabei! Die inlingua Berufsfachschule Ingolstadt hat beste Kontakte, um Sprachreisen oder Praktika im Ausland zu organisieren. Zusammen mit inlingua Edinburgh, inlingua Madrid, inlingua Malta, inlingua Barcelona und anderen Erasmus-Projektpartnern erleben die Berufsfachschüler große Abenteuer im Ausland und bereiten sich optimal auf das Berufsleben vor.  

Engagierte und erfahrene Lehrer

Das Lehrerkollegium der inlingua Berufsfachschule besteht aus engagierten und erfahrenen Lehrern, die jederzeit für die Schüler ansprechbar sind. Die Lehrer fördern und fordern die angehenden Fremdsprachenkorrespondenten. Ihr Ziel ist es, alle Schüler bestmöglich auf die staatlichen Abschlussprüfungen am Ende des zweiten Ausbildungsjahres vorzubereiten. 

inlingua Quicklinks
anzeigen
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Bestätigenweitere Informationen